Magdeburg (ka) l Eine 19-jährige Magdeburgerin ist am Sonnabendmorgen sexuell bedrängt worden. Gegen 3 Uhr sei die junge Frau in der Großen Diesdorfer Straße unterwegs gewesen. An der Rückfront eines dortigen Edeka-Marktes sei sie von einer männlichen Person angesprochen worden und unvermittelt gegen eine Wand gedrückt worden. Hier begann der Täter, die junge Frau zu entkleiden und sexuell zu bedrängen. Die 19-jährige habe massiven Widerstand geleistet und sich gewehrt, woraufhin der Täter in unbekannte Richtung flüchtete. Die 19-Jährige entfernte sich ebenfalls vom Tatort und traf kurze Zeit später auf einen Passanten, der die Polizei verständigte.

Der Täter wird durch die Magdeburgerin wie folgt beschrieben: Ein circa 25 bis 35 Jahre alter deutscher Mann mit rauer Stimme, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und mit einer dunklen Jacke mit Kapuze (vermutlich Stoff) bekleidet. Weitere Angaben konnte die Geschädigte nicht machen, deutete aber an, in der Nähe Stimmen gehört zu haben. Die Polizei bittet Personen/Zeugen, die zur genannten Tatzeit in der Nähe des Edeka-Marktes waren, sich unter Tel. 546 51 96 zu melden.