Magdeburg l Zwei Jugendliche haben laut Polizei am Sonntagabend einem Mädchen das Handy gestohlen. Bei zwei weiteren Kindern versuchten sie das Handy zu rauben. Die drei 12-jährigen Kinder aus Magdeburg, zwei Mädchen und ein Junge, spielten gegen 18 Uhr auf dem Spielplatz am Petriförder im Bereich des Cafes Möwe mit ihren Handys. Zwei mit Schals maskierte Jugendliche traten an die Kinder heran und forderten laut Polizei mit den Worten „Handys her“ die Herausgabe der Telefone. Einem Mädchen entrissen sie das Smartphone sofort. Bei den anderen beiden Kindern scheiterte der Diebstahl, weil diese sich massiv wehrten.

Mit ihrer Beute flüchteten die Täter im Anschluss in unbekannte Richtung. Beschrieben wurden die beiden Diebe als 15-17-Jahre alt. Einer trug einen FCM-Schal. Gesucht werden Zeugen, die Hinweise zu dieser Straftat geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden.