Magdeburg l Die Magdeburger unterstützen die Tafel gern. Zu diesem Schluss kam AQB-Geschäftsführerin Alexandra Rießler im Volksstimme-Gespräch nach einer Tafel-Aktion in der Gaststätte „Texas-Kiste“. Christian Beck, Spieler des 1. FC Magdeburg, war dort zu Gast, um für Kunden der Magdeburger Tafel Essen zu servieren.

Und natürlich hatte der Profi-Kicker auch jede Menge Geschenke für die Kinder mit dabei. „Zwischen dem 1. FC und der AQB hat sich in den vergangenen Jahren ein wirklich guter Kontakt entwickelt, wenn es um die Unterstützung der Tafel geht“, so Alexandra Rießler.

Grundsätzlich sei aber in ganz Magdeburg die Hilfsbereitschaft für die Tafel groß. Es gebe viele Vereine und Unternehmen, die die Tafel unterstützten und „wenn wir beispielsweise, etwa zu Weihnachten, die Bevölkerung um Spenden bitten, dann ist die Resonanz immer groß“, sagt die AQB-Geschäftsführerin. „Von Tafeln in anderen Städte weiß ich, dass das nicht selbstverständlich ist.“

Der Bedarf der Magdeburger Tafeln, die von der AQB unterhalten werden, sei weiterhin groß. Dabei sei in den vergangenen Wochen zu beobachten, dass sich wieder deutlich mehr Einheimische als Migranten bei den Tafeln meldeten.

Weitere Infos und Videos zum 1. FC Magdeburg.