Magdeburg (ag) l Ein 37-jähriger Magdeburger ist am 12. Oktober 2017 in Magdeburg an den Folgen des Unfalls vom 30. September 2017 verstorben.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Hohendodeleber Chaussee. An jenem Tag kam der 33-jährige Fahrer des Wagens nach links von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich mehrfach. Der 37-Jährige wurde herausgeschleudert. Neben dem Fahrer, dem nun verstorbenen Mitfahrer wurde auch ein 36 Jahre alter Insasse schwer verletzt.

Beim Fahrer stellten die Beamten damals einen Atemalkoholwert von 0,28 Promille fest.