Magdeburg (vs) l Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 6.35 Uhr im Breiten Weg in Magdeburg. Eine 16-jährige Magdeburgerin befuhr mit ihrem Fahrrad den Breiten Weg in Richtung Hasselbachplatz auf der falschen Seite. Als ihr ein anderer Radfahrer auf dem Radweg entgegen kam, wich die 16-Jährige erst auf den Fußweg aus, um anschließend wieder auf den Radweg weiter zu fahren.

Da sie direkt vor einer Reklametafel vom Fußweg auf den Radweg wechselte, übersah sie eine weitere 49-jährige Fahrradfahrerin, die den Radweg ordnungsgemäß befuhr. Die 16-Jährige schaffte es zwar noch zu bremsen, jedoch stürzte die 49-Jährige bei dem Versuch auszuweichen und verletzte sich dabei.

Opfer kommt ins Krankenhaus

Da die 49-Jährige über Schmerzen im Rücken klagte, musste sie im Anschluss vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen die 16-Jährige, die den Radweg falsch nutzte, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.