Magdeburg (ag) l Im Zusammenhang mit einer Ruhestörung ist am 3. September 2018 in einer Magdeburger Wohnung in der Umfassungsstraße eine kleine Indoorplantage festgestellt worden.

Bei der Überprüfung einer gemeldeten Ruhestörung stellten die Beamten gegen 22.30 Uhr in der Wohnung des 37-jährigen Beschuldigten eine Indoorplantage mit mehreren Cannabispflanzen, Behältnisse mit Cannabissamen sowie eine Feinwaage fest.

Die Gegenstände wurden sichergestellt. Gegen den 37-jährigen Bewohner ist ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet worden.