Magdeburg l Der Worte sind genug gewechselt – jetzt müssen Taten folgen. Diesen Eindruck macht eine Stellungnahme der Magdeburger Stadtverwaltung zu ihren Gesprächen mit der Deutschen Bahn mit dem Ziel, die Stadt besser in das Fernbahnnetz einzubinden.

In dem Papier, das im November 2020 vorgelegt wurde, heißt es: „Es wird daher versucht, auf nachdrücklicherem Weg die Stimme an die Deutsche Bahn AG zu richten.“

Was genau geplant ist und wie es weitergehen soll, lesen Sie in unserem E-Paper.