Magdeburg l Dass sich Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper für Wetten nicht zu schade ist, hat er bereits mehrfach bewiesen. Am Freitag hat er erneut eine Wette angenommen – und zwar von der U21-Fußball-Mannschaft des Deutschen Fußballbunds (DFB).

Die DFB-Junioren hatten auf dem Kurznachrichtendienst Twitter die Wette ausgerufen, welche Stadt, Braunschweig oder Magdeburg, mehr Zuschauer zu den bevorstehenden U-21-Länderspielen ins Stadion bekommt. In Braunschweig findet am 26. März 2020 das Länderspiel Deutschland gegen Österreich statt. Am 31. März 2020 treffen die U-21-Männer in der EM-Qualifikation in Magdeburg auf Wales.

OB Trümper ließ sich da nicht lange bitten und nahm per Videobotschaft aus der MDCC-Arena die Wette an. Stilecht mit Magdeburg-Braunschweig-Fanschal um den Hals und Fußball in der Hand forderte er seinen Braunschweiger OB-Kollegen Ulrich Markurth (wie Trümper SPD) heraus. "Ich bin mir ganz sicher, dass die Magdeburger das hinbekommen und die deutsche Mannschaft hier auch siegen wird", gab sich Trümper siegesgewiss. Nun ist Magdeburgs Partnerstadt am Ball, die Wette anzunehmen.