Magdeburg l Es war Montagmorgen, gegen 6.45 Uhr: Ein 35-jähriger Mann bat eine 62-Jährige in Magdeburg mehrfach um Geld. Beide kannten sich. Die Frau verweigerte die Herausgabe. Doch der Mann ließ keine Ruhe.

Er entriss ihr die Tasche, stieß ihr gewaltsam gegen den Oberkörper und flüchtete. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen in der Ulnerstraße und rief die Polizei.

Weder der Mann noch die Handtasche konnten bislang durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen festgestellt werden. In der Tasche befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente des Opfers. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein, teilte diese mit.