Magdeburg l Sie hebelten die Wohnungstüren auf und waren dann einfach drin: In Magdeburg sind Unbekannte in zwei Wohnungen eingedrungen und haben dort Schränke und Räume durchwühlt.

In einem Fall ereignete sich die Tat am Montag zwischen 7.30 und 15 Uhr. Tatort: ein Mehrfamilienhaus in der Liebermannstraße in Stadtfeld-Ost. Hier nahmen die Täter laut Polizei Bargeld und Schmuck in noch unbekannter Höhe mit.

Im zweiten Fall drangen die Täter in eine Wohnung in der Porsestraße im Stadtteil Buckau ein. Augenscheinlich wurde hier aber nichts entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntagmorgen und Montagnachmittag.

Die Polizei sicherte an beiden Tatorten Spuren.

Am frühen Montagmorgen wurde bereits ein Einbruch in eine Wohnung im Bereich Ebendorfer Straße in Stadtfeld-Ost bemerkt. Hier wurden unter anderem zwei Fernseher gestohlen.