Magdeburg l Finn Süberkrub (23) und Markus Rothkötter (24) aus Magdeburg wollen es wissen: Was taugt ihre Erfindung - der Trenux? Den zusammenklappbaren Anhänger fürs Fahrrad stellen sie einem Expertenteam in der Prosieben-TV-Show "Das Ding des Jahres" vor. Diese wird am 26. Februar 2020 um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Das Expertenteam besteht aus Amorelie-Gründerin Lea-Sophie Cramer, die Moderatoren Lena Gercke und Joko Winterscheidt sowie Rewe-Chefeinkäufer Hans-Jürgen Moog. In der Show präsentieren zehn Erfinder ind fünf Duellen ihre "Dinge". Die Experten nehmen die Erfindungen stellvertretend für die Zuschauer unter die Lupe und testen sie. Dann stimmt das Studio-Publikum ab. Am Ende gewinnt ein Erfinder 100.000 Euro.

Der Fahrradanhänger der Magdeburger Erfinder kann bis zu 40 Kilogramm transportieren und lässt sich innerhalb weniger Sekunden zum Gepäckträger zusammenklappen. Ob das wirklich funktioniert, werden die Promis testen. Der Verkaufspreis für die Erfindung liegt bei 500 Euro.