Baustelle

Drei Jahre Straßenbau in Magdeburgs Norden

Für Berufspendler, die die A2 bei Magdeburg-Rothensee nutzen wollen, könnte das ein Problem werden: der August-Bebel-Damm wird saniert.

Von Oliver Schlicht 08.02.2020, 00:01

Magdeburg l Berufspendler, die von der A2-Abfahrt Rothensee nach Magdeburg fahren, müssen sich auf jahrelange Verkehrsbehinderungen einstellen. Wie die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) am Freitag mitteilten, wird der vierspurige August-Bebel-Damm für die nächsten drei Jahre zur Großbaustelle.

Die Straßenbahngleise werden auf einer Länge von 1,4 km in ein neues Gleisbett verlegt. Auch die Straße wird komplett neu gebaut. 15 Millionen Euro kostet der Gleis- und Straßenbau. Die Bauvorbereitung beginnt bereits am Freitag. Die Verkehrsführung erfolgt ab Sommer einspurig. Fertigstellung soll Ende 2023 sein.