Magdeburg l Mehrere Einsatzwagen der Feuerwehr sowie von Polizei und Rettungsdienst reihen sich am Mittwochabend gegen 18 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Einkaufszentrum City Carré in Magdeburg aneinander. Der Grund für das Großaufgebot: Im Keller des Gebäudes zwischen Einkaufsmeile und Kino läuft Kühlmittel aus. Das teilte der Einsatzleiter mit.

Die Mitarbeiter, die sich zu diesem Zeitpunkt noch in dem Gebäudeteil befinden, in dem sowohl die Deutsche Bahn als auch Bundespolizei und Jobcenter Büros haben, müssen das Haus verlassen. Um das Gefahrgut sicher zu entfernen, kommen extra Gefahrgut-Spezialisten der Feuerwehr mit den nötigen Materialien vor Ort.

Im Einkaufszentrum geht derweil der Verkauf ganz normal weiter, kein Kunde muss das Gebäude verlassen.

Bilder