Zeugen gesucht

Junge Frau in Magdeburg vergewaltigt?

Die Polizei in Magdeburg sucht nach einem Sexualdelikt Zeugen der Tat. Was geschehen ist:

Magdeburg l In den frühen Morgenstunden des 23. Dezember 2020 soll es im Magdeburger Stadtteil Neu-Olvenstedt zu einer Sexualstraftat gekommen sein. Dies teilte die Polizei nur wenige Stunden später mit.

Laut gegenwärtigen Erkenntnissen sei eine 18-Jährige Opfer eines Überfalls geworden. Nach Angaben der junge Frau habe sie sich im Olvenstedter Scheid auf Höhe der Hausnummer 34 befunden, als zwei unbekannte Personen sie plötzlich überfielen, so die Polizei. Anschließend sei es zur Sexualstraftat gekommen. Genauere Informationen gibt es bislang nicht.

Nach Volksstimme-Informationen hatten Zeugen die Polizei gerufen. Die junge Frau soll in ein Krankenhaus eingeliefert worden sein. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Polizei hofft nun auf Zeugen der Tat und bittet Personen, die gegen 5:30 Uhr Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen können, sich bei der Kriminalpolizei unter 0391/546-5196 zu melden.