Magdeburg (vs) l Zwischen Sonnabendmorgen und Sonntagmittag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Magdeburg im Bereich der Berliner Chaussee ein.

Die Hauseigentümer meldeten der Polizei am Sonntag gegen 13 Uhr, dass in ihr Eigenheim eingebrochen wurde. Durch Aufbrechen eines Fensters verschafften sich die bislang unbekannten Täter Zugang zu dem Haus. Sie durchsuchten mehrere Räume und brachen zusätzlich noch eine Tür im ersten Obergeschoss auf. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter nichts.

Die Kriminaltechnik sicherte Spuren am Tatort, welche sich derzeitig in der Analyse befinden. Außerdem leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein.