Dienstleistungen

Kontaktlos oder Karte - besser bezahlen im Magdeburger Bürgerbüro

Stadtrat fordert die Modernisierung der Zahlungsmöglichkeiten für Verwaltungsdienstleistungen.

Von Katja Tessnow 19.05.2022, 08:00
Ein Smartphone wird an das Bezahlterminal an der Kasse eines Supermarktes gehalten. Das kontaktlose Bezahlen wird nach Einschätzung der Bundesbank in Deutschland populärer.
Ein Smartphone wird an das Bezahlterminal an der Kasse eines Supermarktes gehalten. Das kontaktlose Bezahlen wird nach Einschätzung der Bundesbank in Deutschland populärer. picture alliance/dpa

Magdeburg - Mit großer Mehrheit hat der Magdeburger Stadtrat im Mai 2022 für eine Ausweitung der Zahlungsmöglichkeiten in den kommunalen Bürgerbüros votiert. Aktuell können Verwaltungsdienstleistungen wie neue Ausweise oder Reisepässe in den Büros mit Bargeld oder EC-Karte bezahlt werden. Das erachten viele Bürger und in der Folge viele Stadträte als nicht mehr zeitgemäß.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.