Magdeburg (vs) l In der Nacht zum 26. Mai 2019 sind der Polizei bislang unbekannte Täter in eine Fast-Food Filiale in der Ziolkowskistraße im Magdeburger Stadtteil Neustädter See eingebrochen. Nach ersten Erkenntnissen versuchten die Einbrecher, mit einem Werkzeug den Vordereingang aufzuhebeln. Dies misslang.

Im Anschluss gelang es den Kriminellen jedoch, eine Tür an der Rückseite des Gebäudes aufzustemmen. Die Täter durchsuchten Büro und einen Verkaufsraum und entwendeten ein Laptop und Bargeld im oberen dreistelligen Bereich entwendet.

Nach Spurensuche und –sicherung ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der Tatort befindet sich im Norden Magdeburgs.