Magdeburg (tw) l In der Nacht zu Sonnabend haben unbekannte Täter am Magdeburger Schanzenweg, an der Bahnhaltestelle SKET, einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Das teilte die Polizei mit.

Da nicht alle Sprengladungen detonierten, wurden Spezialkräfte der Bundespolizei hinzugezogen. Diese übernahmen die Entschärfung, so die Polizei.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben die Täter weder Geld noch Fahrkarten entwendet. Der Sachschaden wird laut Mitteilung auf 24.000 Euro beziffert.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0391/5465196 entgegen.