Magdeburg l Am 9. März 2018 sind gegen 18 Uhr zwei Männer auf einen dritten Mann vor der McDonald‘s-Filiale im Breiten Weg losgegangen. Sie sollen laut Zeugen ein Messer und einen Teleskopschlagstock dabeigehabt haben. Nachdem das Opfer zu Boden gegangen war und sich befreien konnte, habe es „einen schusswaffenähnlichen Gegenstand“ gezogen und auf die Angreifer gerichtet. Darauf ließen diese scheinbar von ihrem Opfer ab.

Der 18-jährige Geschädigte konnte inzwischen ermittelt werden. Nach den Tätern wird noch gesucht. Hinweise zu diesen und zum Tathergang nimmt das Polizeirevier Magdeburg unter Telefon 0391/5463193 entgegen. Zeugen können sich auch in jeder Polizeideinststelle melden, heißt es aus dem Revier.