Magdeburg l Die Polizei hat ein frisch gestohlenes Auto aus Magdeburg mit falschen polnischen Kennzeichen bei Dresden ausfindig gemacht und den Fahrer gestellt.  Eine weitergehende Überprüfung ergab, dass der vier Jahre alte Audi aus Magdeburg stammte und die montierten Kennzeichen nicht zu dem Fahrzeug gehörten, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Daraufhin suchten Polizeibeamte aus Magdeburg den eingetragenen Halter auf, der den offensichtlichen Diebstahl seines Pkw noch nicht bemerkt hatte. Der 56-jährige Eigentümer des Pkw ging zu diesem Zeitpunkt noch davon aus, dass sein Pkw noch an der Stelle steht, an der er ihn am Vorabend geparkt hatte, so die Polizei.