Magdeburg l Die Polizei meldet weitgehend störungsfreie Nächte am Wochenende am Hasselbachplatz. Aus Sicht der Polizei verliefen die  beiden Nächte zum Sonnabend und Sonntag rund um den Hasselbachplatz fast durchgängig störungsfrei, sagte ein Sprecher. Nachdem es am Wochenende davor zu Ausschreitungen unter Beteiligung von rund 150 Personen gekommen war, mussten die in verstärkten Streifen zum Einsatz gekommenen Beamten lediglich drei Lärmbelästigungen oder Ruhestörungen registrieren.

18-Jähriger gefasst

Im Zuge dessen sei es zu einer geringen Anzahl von Identitätsfeststellungen und Durchsuchungen von Personen gekommen, hieß es weiter. Darüber hinaus sei der mutmaßliche Tatverdächtige, der am vergangenen Wochenende einen Beamten durch einen Flaschenwurf verletzt hatte, von Einsatzkräften vor Ort wiedererkannt wurden. Der Mann wurde einer Identitätskontrolle unterzogen. Es handelt sich demnach um einen 18-Jährigen Magdeburger. Die Einsatzmaßnahmen der Polizei rund um den Hasselbachplatz würden entsprechend fortgesetzt, teilte ein Sprecher weiter mit.