Magdeburg l Bei zwei Einbrüchen am Wochenende 6./7. Oktober 2018 in Magdeburg haben bislang unbekannte Täter gleich mehrere Klein-Tresore gestohlen. Betroffen ist unter anderen der Magdeburg Zoo. Hier ließen Unbekannte zwei Tresore mitgehen.

Am Sonntagabend stellten Zoo-Mitarbeiter fest, dass die Täter  durch Einschlagen einer Fensterscheibe ein Zoogebäude eingedrungen waren. Aus dem Büro wurden zwei in der Wand verankerte Tresore entwendet, in denen mehrere hundert Euro Bargeld lagerten. 

Außerdem waren in der Nacht zum, 7. Oktober 2018 Unbekannte gewaltsam in die Büroräume einer Institution in der Leibnizstraße eingebrochen. Dazu hatten die Täter ein Fenster an dem Objekt aufgehebelt. Aus einem Büroraum wurden ein PC und ein Tresor (ca. 50x 50 x 50 cm) entwendet. Neben Geschäftsunterlagen befanden sich auch mehrere hundert Euro Bargeld in dem Behältnis.

Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Ob die Taten möglicherweise in Zusammenhang stehen, ist Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher.