Magdeburg l Am Sonntag sind auf einer Veranstaltung am Hohepfortewall in Magdeburg vier Männer im Alter von 32 bis 34 Jahren mit einer größeren Personengruppe aneinandergeraten. Als die Männer die Veranstaltung verließen, wurden sie aus dieser Gruppe heraus von mehreren Personen angegriffen, geschlagen und getreten.

Durch die Polizei konnten drei Täter, zwei Männer und eine Frau im Alter von 19 und 25 Jahren, noch in Tatortnähe gestellt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie wieder entlassen.

Die angegriffenen Männer wurden durch die Schläge und Tritte verletzt, wobei zwei von ihnen im Krankenhaus behandelt
werden mussten.