Magdeburg l Die Lichterwelt auf dem Magdeburger Domplatz bleibt doch länger stehen, als ursprünglich geplant. Wie der Geschäftsführer der Weihnachtsmarkt GmbH, Paul-Gerhard Stieger, am Freitag mitteilte, werden die Lichtelemente auf dem Domplatz noch bis mindestens Montag leuchten.

Stieger berichtete, dass es wegen des erwarteten erneuten Wintereinbruchs zu Verzögerungen beim Abbau kommt. Deshalb bleiben die Elemente auf Domplatz noch stehen.

Die Verzögerungen beim bisherigen Abbau erklärt Stieger ebenfalls mit dem Wetter. Am Montag und Dienstag waren die Installationen wegen der niedrigen Temperaturen vereist. Und auch der anschließende Regen habe die Arbeiten verlangsamt, so Stieger. Es sei bei Trockenheit und 10 Grad alles etwas einfacher, als unter diesen Umständen.