Magdeburg l Der Magdeburger Stadtrat kommt am Donerstag zu seiner vorletzten Sitzung im Jahr 2020 zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Erweiterung von Kapazitäten an Schulen. So soll auch über einen Schulneubau im Stadtzentrum entschieden werden. In einem gesonderten Tagesordnungpunkt werden die Räte erneut über den Grundschulneubau in Ostelbien diskutieren.

Auch das Thema "Tunnel" steht wieder auf der Tagesordnung. Es wird über die Mehrkosten und den Zeitverzug bei der Fertigstellung beraten. Nach der Niederlage bei der Wahl zur Kulturhauptstadt 2025 soll über die Machbarkeit einer erneuten Ausrichtung der Bundesgartenschau diskutiert werden.

Die Sitzung im Ratsaal wird unter besonderen Hygienevorschriften abgehalten. Besucher der Sitzung dürfen nicht auf der Tribüne im Ratsaal Platz nehmen. Sie dürfen nur im Vorraum des Ratsaals bei der Sitzung zuhören. Die Wortbeiträge werden über die Lautsprecheranlage übertragen. Bei der Einwohnerfragestunde werden die Bürger einzeln in den Ratssaal gerufen. Die Sitzung beginnt am 5. November 2020 um 14 Uhr. Die Volksstimme berichtet mit dem Liveticker von der Sitzung.