Magdeburg l "Ich muss euch enttäuschen", sagt Bill Kaulitz (29). In Magdeburg werden sein Bruder Tom und das Model Heidi Klum (45) wirklich nicht heiraten. Das machte der Sänger der Band "Tokio Hotel" bei einem Interview mit MDR-Moderatorin Susi Brandt am Montag noch einmal deutlich, auch wenn es im Herrenkrug ganz schön sei. Aber der Verweis in einem Interview auf die Landeshauptstadt als Hochzeits-Location sei tatsächlich nur Ironie gewesen. Sei's drum. Magdeburg war dennoch für die Promihochzeit bereit.

Vorbereitung auf neue Tour

Doch Bill steckt voll im Stress. Er soll den Junggesellenabschied für Tom vorbereiten, aber "ich hänge ein bisschen hinterher". Derzeit sei er einfach auf die anstehende Tour zum neuen Album "Melancholic Paradise" fokussiert. Die Vorbereitungen laufen in diesen Tagen - hier in Deutschland. Start ist am 28. April 2019 in London. In Magdeburg wird es nach jetzigem Tourplan keinen Auftritt geben, dafür in Berlin (25. Mai), Hannover (29. Mai) und in Leipzig (31. Mai).

Aber keine Bange. Der Junggesellenabschied für Tom werde trotzdem gut. Bill: "Ich bin ein Organisationstalent. Ich werde in letzter Sekunde alles zusammenkriegen", verspricht sein Zwillingsbruder in dem Gespräch.

Ein bisschen planlos scheint der Sänger dennoch zu sein. Dass jetzt Ostern vor der Tür steht, war ihm nicht bewusst. "Ich bin total schlecht informiert und wusste gar nicht, dass jetzt Ostern ist", erklärt er in einem SAW-Interview. Auch nur Ironie?

Bill: "Ich hasse Morgens."

Im MDR-Interview plaudert Bill auch gut gelaunt über sein Leben in L. A. und den Unterschied zu Deutschland: "Ich bin lange wach. Ich stehe nicht so früh auf. Ich hasse Morgens. Ich mache überhaupt keinen Sport. Mit gesundem Essen habe ich es auch nicht so." Soll heißen: "Alles ist unverändert, nur dass die Sonne scheint."

Hin und wieder seien sie auch zu Gast bei Hollywoodstars. Der Geburtstag von Diana Ross "war ganz schön". Immerhin - Beyoncé habe gesungen.

Die Kaulitz-Brüder wurden vor 16 Jahren mit ihrer Band "Tokio Hotel" und dem Lied "Durch den Monsun" berühmt. Damals waren die Zwillinge 13 Jahre alt. Sie wuchsen in Loitsche bei Magdeburg auf. Vor etwa neun Jahren zogen sie nach Los Angeles. Dort wollten sie dem ganzen Rummel um sie entkommen und einfach mal wieder "das Leben leben", so Bill im SAW-Interview.