Katastrophenschutz

Magdeburger Feuerwehr bereit für Hilfe in Hochwassergebieten im Westen Deutschlands

Die Magdeburger Feuerwehr und weitere Kräfte aus Hilfsorganisationen stehen für einen Einsatz in den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bereit.

Von Rainer Schweingel 16.07.2021, 17:40
Mitglieder der Feuerwehr Magdeburg stehen bereit, um in den Notgebieten im Westen Deutschlands zu helfen.
Mitglieder der Feuerwehr Magdeburg stehen bereit, um in den Notgebieten im Westen Deutschlands zu helfen. Symbolfoto: dpa

Magdeburg - Die Landeshauptstadt hat eine Mannschaft aus rund 70 ehren- und hauptamtlichen Feuerwehrmitgliedern sowie Angehörigen des Katastrophenschutzes und der Hilfsorganisationen zusammengestellt, um in den Hochwassergebieten im Westen Deutschlands bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Dazu gehöre auch Technik wie Kettensägen, Pumpen und Notstromaggregate. Allerdings fehle es noch an einer Anforderung aus einem der Notgebiete, sagte Frank Mehr, Amtsleiter Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Magdeburg. Die Truppe stünde nicht nur bereit, sondern sei auch motiviert, so Mehr. Man müsse aber genau wissen, wo und was gebraucht werde. Komme die Anfrage, könne man sofort starten.