Magdeburg l Derzeit unbekannte Täter haben am Freitag in einem Supermarkt an der Agnetenstraße Geldbörsen sowie Zigaretten gestohlen. Bei ihrem Raub haben sie zudem einen Mitarbeiter angegriffen.

Gegen 18.10 Uhr ist ein Mitarbeiter des Einkaufsmarktes vermutlich von einem der Täter in ein Gespräch verwickelt worden. Der Mitarbeiter ging ins Lager, nachdem er von dort Geräusche vernahm. Er traf dabei auf zwei Männer, die das Gebäude über einen Notausgang verließen. Beim Versuch, die Diebe zu verfolgen, ist dem Mann auf dem Parkplatz von einem dritten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Die Unbekannten stiegen anschließend gemeinsam in einen grauen BMW und fuhren davon. Laut Polizei erbeuteten sie neben 70 Stangen Zigaretten auch zwei Geldbörsen. Die Ermittlungen laufen. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizei zu wenden. Die Beamten sind unter Telefon 546 17 40 zu erreichen.

Die Täter werden als südländische Typen zwischen 30 und 40 Jahren alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß beschrieben.