Magdeburg l Vom Thiem20 bis zum Campustheater und an zahlreichen Veranstaltungsorten dazwischen wird sich am 21.  Juni 2018 die Magdeburger Innenstadt wieder mit Musik füllen. Denn an diesem Tag findet die Fête de la Musique statt.

Musiker präsentieren sich in Magdeburg

Auf kleinen und großen Bühnen haben regionale und überregionale Musiker die Gelegenheit, sich zu präsentieren, und das Publikum kann kostenlos zuschauen und zuhören. 60 bis 70 Anmeldungen vom Solokünstler bis zum Chor haben die Organisatoren Sonja Renner und ihr Kollege Matthias Buchholz bereits entgegengenommen, so dass an diesem Nachmittag und Abend einige Hundert Musiker in Magdeburg unterwegs sein werden.

Die Musiker spielen an diesem Tag ohne Gage, sollen dann aber auch gute Bedingungen vorfinden. Entsprechend sorgen Renner und Buchholz mit vielen Partnern und auch freiwilligen Helfern für Bühnen- und technisches Equipment.

Hauptsponsor abgesprungen

Zahlreiche Sponsoren unterstützen die Veranstaltung, die sich deutschlandweit immer größerer Beliebtheit erfreut. Ohne deren Unterstützung wäre das musikalische Open-Air-Event nicht in dem gewohnten Rahmen möglich. In diesem Jahr war einer der Hauptsponsoren ausgestiegen. Das hätte beinahe dazu geführt, dass die Fête de la Musique in diesem Jahr in Magdeburg ausgefallen wäre.

Immerhin ein fünfstelliger Betrag im unteren Drittel ist notwendig, um für die Ausstattung zu sorgen und die Veranstaltung mit Flyern und Plakaten auch zu bewerben, Versicherungskosten und Gema-Gebühren zu decken. Über Neuzugänge bei den Sponsoren freuen sich die Veranstalter daher ganz besonders. Auch jetzt kann man sich schon für die nächste Fête als Sponsor melden, berichtet Sonja Renner. Je früher die Veranstalter wissen, dass das Budget zusammenkommt, desto besser kann die Veranstaltung geplant werden.

Tausende bei Festival in Magdeburg dabei

Sachsen-Anhalt gehört zu den aktivsten Bundesländern hinsichtlich der weltweiten Veranstaltung, die ihren Ursprung in Frankreich hat und immer zum Sommeranfang, am 21.  Juni, stattfindet. Von 50 Städten in Deutschland, die sich beteiligen, liegen elf in Sachsen-Anhalt. Allein in Magdeburg besuchen jährlich zwischen 6000  und 8000  Menschen die Fête de la Musique – immer abhängig von der jeweiligen Wetterlage und parallel stattfindenden Fußballevents. In diesem Jahr spielt am Abend der Fête in der Fußballweltmeisterschaft Frankreich gegen Peru.

Wer genau bei der Fête in Magdeburg auftreten wird, wird noch bekanntgegeben. Neben vielen anderen sind das zum Beispiel die Martin-Rühmann-Band, der Magdeburger Kammerchor und eine japanische Trommelgruppe.