Magdeburg l Als El Nene zum Finale seines Auftritts aufspielt, blieb vor der Bühne niemand mehr ruhig. Mit seinen kubanischen Rhythmen brachte er die Besucher des New Orleans Festivals am Sonnabend, 30. Juni, zum Tanzen. Es war die 24. Auflage der von T-Systems organisierten Musikveranstaltung, die wieder im historischen Herrenkrug-Park gefeiert wurde.

Seit dem Nachmittag strömten Tausende Besucher vor die beiden Bühnen oder machten es sich auf einer der Wiesen mit Decke, Campingstuhl sowie Wein und gutem Essen gemütlich. Jung und Alt erlebten Jazz mit der Schnapka Connection, Blues mit Michael van Merwyk sowie die mitreißende Musik der New Orleans Shufflers.