Magdeburg l Nur drei Tage nachdem in Magdeburg der Diebstahl eines Mazdas CX-5 bekannt wurde, ist erneut ein solches Modell in der Stadt gestohlen worden. Die Tat ereignete sich abermals mitten am Tag.

Der 48-jährige Halter des Fahrzeugs hatte sein Auto am Mittwoch gegen 12.45 Uhr in der Schellingstraße verschlossen geparkt. Als er gegen 16.40 Uhr zurückkehrte, war der graue Mazda weg. Das Fahrzeug wurde nicht abgeschleppt, so dass die Polizei nun wegen Diebstahls ermittelt.

Ob es sich bei dieser Tat um Bandenkriminalität handelt, dazu kann die Polizei noch keine Angaben machen. Fest steht nur: "Wir betrachten diese Vorfälle mit einem besonderen Augenmerk", sagte ein Polizeisprecher auf Volksstimme-Nachfrage. Am 10. März 2019 hatten Unbekannte in der Beimssiedlung am späten Nachmittag einen weißen Mazda CX-5 gestohlen.

2018 waren in Magdeburg innerhalb weniger Wochen elf Mazdas entwendet worden, zumeist nachts. Ein gestohlener Mazda wurde von der Polizei auf der Autobahn 12 in Brandenburg entdeckt und verfolgt. Ein Video zeigt die irre Verfolgungsjagd. Es kursierte im Internet.