Magdeburg l Der Polizei ist es am Sonnabend, 7. November 2020, gelungen, dank eines Zeugenhinweises zwei Fahrraddiebe zu schnappen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte ein Anwohner der Bahnhofstraße gegen 2 Uhr gemeldet, dass auf einem Innenhof zwei Verdächtige an Fahrrädern hantierten.

Die Fahrraddiebe verließen kurz darauf mit zwei Fahrrädern den Innenhof und konnten noch in der Bahnhofstraße durch Polizeibeamte gestellt werden. Bei den Tätern handelte es sich um zwei 30- und 33-jährige Männer aus Magdeburg und dem Landkreis Börde. Die Täter wurden zunächst zur Dienststelle gebracht und im Anschluss einer Vernehmung entlassen. Die Fahrräder konnten bisher keinen Eigentümern zugeordnet werden und wurden sichergestellt.