Magdeburg l Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntag, 30. August 2020, im Magdeburger Ortsteil Ottersleben gekommen. Dabei wurden sowohl die 29-jährige Fahrerin als auch ihr Beifahrer schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 29-Jährige mit ihrem Auto den Niendorfer Grund in Richtung Ortsausgang, als sie aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam, in einen Straßengraben fuhr und wieder zurück schleuderte. Der Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Beide Insassen wurden schwerverletzt in zwei Magdeburger Krankenhäuser gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist sowie die Kennzeichen nicht zu dem Clio gehören. Die Polizei ermittelt.