Magdeburg l Eine Diebesbande hat in der Nacht zum Dienstag versucht, in Magdeburg ein Motorrad zu stehlen. Weil der Besitzer beim Diebstahl durch die Alarmanlage seines Zweirads geweckt wurde und sogleich die Polizei verständigte, könnte einer der Räuber gefasst werden. Sein Motorrad hat der Mann zurück.

Die Bande war laut Polizeibericht gerade mit dem Verladen des Zweirads auf einen Kleintransporter in der Pablo-Picasso-Straße beschäftigt, als die Alarmanlage der Maschine losging und den 51-jährigen Besitzer aus dem Schlaf riss. Die Diebe flüchteten daraufhin. Weil der Motorradbesitzer sein Fahrzeug sowie den Kleintransporter gut beschreiben konnte, stoppte die Polizei wenig später die Täter.

Nach Polizeiangaben seien zwei bis drei Personen sofort geflüchtet. Den Fahrer des Kleintransporters konnten die Beamten aber verhaften. Der 20-Jährige befindet sich nun in Polizeigewahrsam.