Magdeburg (vs) l Ein Betrunkener hat am Freitagabend auf dem Weihnachtsmarkt in Magdeburg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Beamten am Sonnabend mitteilen, habe ein stark alkoholisierter 40-Jähriger mehrere Personen belästigt und dafür von der Polizei einen Platzverweis erhalten.

Doch den ignorierte er und schlug einen 31-jährigen Bekannten, der auf den Hund des Mannes aufpasste. Als die Polizeibeamten und ein Security-Mitarbeiter dazwischengehen wollten, wurde der Mann handgreiflich und packte einen Polizisten an den Hals. Der Alkoholisierte wurde überwätigt und gefesselt. Während der Festnahme biss der Hund des Betrunkenen den Security-Mitarbeiter in den Arm, er wurde aber nur leicht verletzt.

Der Randalierer wurde anschließend zur Blutentnahme zur Wache gebracht, der Hund an dessen Lebengefährtin übergeben.