Magdeburg l Bei einem Feuer in einem Altenheim in Magdeburg ist am Abend des 30. Dezembers 2018 eine Bewohnerin verletzt worden. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert, teilte die Feuerwehr. In einem Raum war zuvor aus ungeklärter Ursache ein Kissen in Brand geraten.

Die automatische Feuermeldeanlage hatte Alarm geschlagen. Es entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. 14 Feuerwehrleute aus der Wache Nord ware im Einsatz.