Magdeburg l Im Zeitraum vom 16. März bis zum 17. März 2019 sind unbekannte Täter in zwei Eigenheime in den Magdeburger Stadtteilen Neustädter Feld und Neue Neustadt eingebrochen.

Den ersten Einbruch stellten die Hausbesitzer am Sonntag gegen 13 Uhr fest. Bislang unbekannte Täter verschafften sich durch Aufbrechen eines Fensters im Erdgeschoss Zutritt. Augenscheinlich wurden alle Räume begangen. In einigen Räumen wurden Schubläden und Schränke geöffnet und durchsucht. Nach ersten Angaben erbeuteten die Täter nichts.

Ein weiterer Einbruch wurde am Sonntag gegen 16.15 Uhr festgestellt. In diesem Fall drangen die unbekannten Täter ebenfalls über ein Fenster in das Eigenheim ein. Im Inneren wurden mehrere Schränke geöffnet, der Inhalt herausgenommen und durchsucht. Die unbekannten Täter entwendeten Schmuck. Hierdurch entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

An beiden Tatorten sicherten Polizeibeamte der Kriminaltechnik Spuren.