Magdeburg l Ein nicht ganz alltäglicher Ausflug stand für mehrere Boxer des Magdeburger Profi-Boxstalls SES am Mittwoch an. Denn bevor Schwergewichtler Tom Schwarz und Halbschwergewichtler Adam Deines am 15. September 2018 den Boxring in der Magdeburger Stadthalle betreten, mussten sie ihren Mut abseits von Ringrichter, Gong und Zahnschutz beweisen – und zwar 45 Meter über dem Boden hängend an einem Stahlseil im Elbauenpark.

Dort am Jahrtausendturm starten seit Ende März 2018 Adrenalienjunkies auf der Seilbahn Elbauenzip.

Boxer Tom Schwarz ist sich unsicher

Selber zu starten war insbesondere für Tom Schwarz dann aber doch eine Überwindung. Noch am Boden, bevor es überhaupt zu Fuß den Jahrtausendturm hoch ging, erkundigte sich der 112-Kilo-Boxer, ob die Fahrt denn sicher sei.

Oben angekommen verstärkte sich die Nervosität dann zunehmend. „Von einem 10-Meter-Turm springen: kein Problem. Aber das hier?“, sagte der Sportler beim Blick von der Abflugempore, auf der gerade zwei Andere in die Bahn eingewiesen wurden. Auch Adam Deines ging ordentlich die Pumpe.

Tom Schwarz von Seilrutsche begeistert

Ermutigt durch Jana Bork von der Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) als Betreiber der Stadthalle, in der bald geboxt wird, überwanden die Männer dann aber schließlich doch ihre Angst und riskierten die 437 Meter lange Fahrt Richtung Kletterpark – um im Anschluss gleich nochmal zu fahren. „Wenn man sich einmal überwunden hat, macht es echt Spaß“, resümiert Tom Schwarz.

Und auch ihre Trainer Robert Stieglitz und Ulli Kaden wagten die Fahrt mit bis zu 55 km/h. Ebenfalls mit der Elbauenzip gefahren sind an diesem Tag die SES-Boxer Mohammed Rabii, Elvis Hetemi, Roman Fress und Jürgen Uldedaj, die vor den Hauptkämpfen maximal sechs Boxrunden lang im Ring in der Magdeburger Stadthalle stehen werden.

Große Klappe, aber Schiss haben

Dass gerade Tom Schwarz sich vor der Fahrt mit der Seilbahn etwas anstellen würde, war SES-Sprecher Christof Hawerkamp klar: „Der mit der größten Klappe hat natürlich am meisten Schiss.“

Nach dieser Abwechslung startet die Vorbereitung auf den Kampf in gut zwei Wochen in die heiße Phase. Tägliches Training – nur sonntags ist trainingsfrei – steht für die Profis auf dem Programm. Ob sich die harte Arbeit für Tom Schwarz, Adam Deines und ihre Sportkollegen auszahlen wird, zeigt sich dann am 15. September 2018 in der Magdeburger Stadthalle, in der an diesem Tag erstmals nach 83 Jahren wieder geboxt wird.

Tickets für die Boxgala gibt es online  oder telefonisch unter 0391/5999700.