Magdeburg l Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es in der Nacht zu Sonnabend im Magdeburger Stadtteil Neustädter See gekommen. Dort hatten Passanten kurz vor Mitternacht eine verletzte Frau auf einem Parkplatz in der Victor-Java-Straße aufgefunden. Sie stand laut Polizei unter Einfluss von Alkohol. Aufgrund der Auffindesituation kann die  Polizei derzeit eine Straftat, auch eine Sexualstraftat nicht ausschließen.

Die 39-jährige Frau gab der Polizei gegenüber an, dass sie auf dem Heimweg gewesen sei und gegen 23.20 Uhr bereits an der Haustür geklingelt habe. Dann habe sie etwas gehört und sei deshalb zurück zum Parkplatz gegangen. Dort habe sie plötzlich eine Art Schlag auf den Kopf verspürt. Nach etwa 30 Minuten sei sie wieder zu sich gekommen.

"Die Frau wurde medizinisch versorgt. Der Verdacht einer Sexualstraftat lässt sich zumindest anhand der rechtsmedizinischen und gynäkologischen Untersuchungen nicht bestätigen", erklärte am Sonnabendnachmittag Polizeisprecher Frank Küssner. Dennoch wurden Ermittlungen eingeleitet, da weiterhin der Verdacht einer Straftat besteht.

Die Magdeburger Polizei hofft jetzt auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.