Eil

Nach Corona-Pause

Sommerfest in Magdeburg: Was bisher geplant ist und wie das Programm aussehen soll

In Magdeburg-Olvenstedt kann im September nach zweijähriger Corona-Pause wieder ein Sommerfest stattfinden. Welche Programmpunkte schon feststehen und wofür noch Sponsoren und Künstler gesucht werden.

Von Lena Bellon Aktualisiert: 19.05.2022, 06:35
Am 7. Mai gab es am Brunnenstieg in Magdeburg erstmals seit Corona wieder einen Flohmarkt. Auf ähnlich guten Besuch wird beim Sommerfest auf dem Marktplatz Olven 1 gehofft.
Am 7. Mai gab es am Brunnenstieg in Magdeburg erstmals seit Corona wieder einen Flohmarkt. Auf ähnlich guten Besuch wird beim Sommerfest auf dem Marktplatz Olven 1 gehofft. Foto: Rainer Schweingel

Magdeburg - Gemeinsam lachen, essen, spielen und Spaß haben – danach haben sich die vergangenen zwei Jahre viele gesehnt. Auch das Sommerfest in Neu-Olvenstedt hat unter den Corona-Beschränkungen gelitten und musste sich einer Zwangspause unterziehen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.