Magdeburg (vs) l In der Silvesternacht haben unbekannte Randalierer in der Magdeburger Moritzstraße mehrere Fenster des Stadtteilladens eingeschlagen. Zeugen beobachteten kurz vor 2 Uhr am 1. Januar 2021, wie mehrere Täter vier Scheiben des Geschäftes zerstörten, so die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen benutzten die Täter Pflastersteine und einen Nothammer.

Von zwei Tätern gibt es Personenbeschreibungen:

Täter 1 

  • etwa 1,86 Meter groß
  • 30 – 35 Jahre alt
  • drahtig, schlanke Gestalt (hohe Körperspannung – sehr sportlich)
  • bekleidet mit schwarzer Sturmhaube, schwarzer Oberbekleidung, schwarzer Hose mit Seitentaschen, schwarze Schuhe

 Täter 2 

  • etwa 1,75 Meter groß
  • drahtig, dürre Gestalt
  • bekleidet mit schwarzer Sturmhaube, schwarzer Oberbekleidung, schwarzer Hose mit Seitentaschen, schwarze Schuhe

Die Polizei geht davon aus, dass sich noch mindestens eine weitere Person in unmittelbarer Nähe aufgehalten hat. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Moritzplatz. Die Höhe des entstandenen Schadens könne derzeit nicht geannnt werden, so die Polizei. Zeugen, die Hinweise auf die Identität der Täter oder zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546-3295 zu melden.