Magdeburg (vs) l Zwischen dem 3. und 4. November 2020 sind bislang unbekannte Täter in ein Haus in Magdeburg eingebrochen. Der Einbruch wurde der Polizei in der Nacht zum Mittwoch, gegen 00:15 Uhr, im Bereich des Holzwegs gemeldet, so die Polizei. Die Täter brachen eine Tür des Einfamilienhauses auf und durchwühlten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bereits am frühen Dienstagabend wurde gegen 18.30 Uhr die Alarmanlage eines Einfamilienhauses in Magdeburg-Nordwest ausgelöst, berichtete die Polizei. Es wurde festgestellt, dass bislang unbekannten Täter versucht hatten, die Terrassentür des Eigenheims gewaltsam zu öffnen. Dies gelang den Tätern nicht. Die Einbrecher entwendeten aber auf der Terrasse abgestellte Pakete.

Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort. Weiterhin wurden zu beiden Taten die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet, so die Polizei. Tipps zum Thema „Einbruchschutz“ hat die Polizei hier zusammen gefasst.