Magdeburg l Die Magdeburger Goethestraße wird am 18. September 2019 um 10 Uhr als Fahrradstraße eröffnet. Künftig haben in der Straße an der Schrote Fahrräder Vorrang. Die Strecke ist für Anlieger, die mit dem Auto unterwegs sind, freigegeben. Für die Einrichtung einer Fahrradstraße in diesem Bereich hatten sich bereits die Teilnehmer eines Bürgerworkshops im Jahr 2017 ausgesprochen. Im Stadtrat war darauf verwiesen worden, dass unter anderem die Klärung von rechtlichen Fragen eine lange Zeit in Anspruch genommen hat.

Radfahrer haben Vorrang

In den ausgeschilderten Fahrradstraßen muss mit Zusatzschildern darauf hingewiesen werden, wenn auch andere Fahrzeuge hier fahren dürfen. Auf jeden Fall aber haben die Radfahrer auf den Strecken Vorrag und dürfen beispielsweise nebeneinander fahren. Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer.  

Mit der Neuausschilderung der Straße durch den Stadtteil Stadtfeld soll der Fahrradverkehr in Magdeburg gefördert werden. Die Stadt Magdeburg hat in den vergangenen Jahren insbesondere im Zuge der Straßensanierung auch in Radwege investiert. Nach einem schweren Unfall wurde zudem auf der Großen Diesdorfer Straße ein Schutzstreifen für Radfahrer angelegt.

Trotz dieser Bemühungen mahnen Radfahrorganisationen wie der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) oder die Bewegung Magdeburger Fahrradkultur immer wieder weitere Verbesserungen und größere Anstrengungen an. Unter anderem gibt es seit Jahren die Forderung, mit Fahrradschnellwegen leistungsfähige Trassen durch die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts zu schaffen. Ziel der Förderung des Radverkehrs ist es, die Innenstadt vom motorisierten Verkehr zu entlasten und auch den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid zu vermindern.

Erste Fahrradstraße wenige Meter entfernt

Unweit der Goethestraße befindet sich übrigens die erste Strecke in Magdeburg, die als Fahrradstraße ausgeschildert ist. Es handelt sich um die Strecke parallel zur Schrote zwischen Pestalozzistraße und Europaring.

Mehrere Fragen der Volksstimme dazu, welche Regeln auf der Magdeburger Goethestraße im Einzelnen zu beachten sind, blieben seit dem 4. September unbeantwortet. Die Stadtverwaltung möchte erst bei der offiziellen Freigabe der Strecke am 18. September 2019 ab 10 Uhr über das Thema informieren.