Magdeburg (ri) l Seit 1. April 2019 wurde ein 15-jähriges Mädchen in Magdeburg vermisst. Wie die Polizei am Morgen danach mitteilte, wurde das Mädchen zuletzt in der Magdeburger Innenstadt gesehen. Sie stieg zu dieser Zeit in eine Straßenbahn ein.

Nach einer öffentlichkeitswirksamen Suche im Laufe des Tages dann am Dienstagabend die gute Nachricht: Das Mädchen ist wieder zu Hause. Die Polizei hatte die Gesuchte aufgegriffen. Seitens des Magdeburger Polizeireviers heißt es: "Wir bedanken uns bei der Bevölkerung für die Unterstützung."