Magdeburg (vs) l Die Einbrüche ereigneten sich in den Magdeburger Stadtteilen Altstadt, Buckau und Sudenburg. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich in jedem Fall über ein Fenster Zutritt zu den Geschäftsräumen, bei diesen handelte es sich um einen Friseursalon, ein Bürogebäude, ein Restaurant sowie die Räumlichkeiten eines Vereines.

Die Einbrecher entwendeten Bargeld, Spirituosen, technische Geräte sowie einen Tresor mit Bargeld. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren an den Tatorten, welche sich in der Auswertung befinden. Des Weiteren wurden die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet, teilte die Polizei mit.