Magdeburg l Nachdem in Magdeburg ein Mann ausgeraubt und dabei leicht verletzt worden ist, sucht die Polizei Zeugen der Tat.

Der 42-Jährige war laut Polizei am 5. Januar 2019 gegen 20 Uhr im Bereich der Sternstraße unterwegs. Auf Höhe des Jahnsportplatzes wurde er von drei Unbekannten am Weitergehen gehindert. Einer der drei Männer soll mit einer abgebrochenen Glasflasche Bargeld gefordert haben. Das Opfer verweigerte die Herausgabe. Daraufhin soll einer der Täter mit der Flasche in Richtugn des Opfers geschlagen haben. Dabei wurde der Pullover des Magdeburgers beschädigt.

Anschließend soll der Geschädigte von einem der Männer gewürgt und zu Boden gebracht worden sein. Am Boden liegend sei er mit der Flasche oberflächliche im Bauchbereich verletzt worden. Die Täter sollen ihr Opfer durchsucht und Geld aus seinem Portemonnaie genommen haben. Danach entfernten sie sich in Richtung Stadtzentrum. Eine Täterbeschreibung konnte nicht abgegeben werden.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und/oder der Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.