Magdeburg (el) l Eine 77-Jährige wurde am Freitag, 20. Juli 2018, Opfer eines Handtaschenraubs. Als die Magdeburgerin gegen 13 Uhr auf der Pablo-Neruda-Straße unterwegs war, fuhren zwei Männer auf dem Fahrrad an ihr vorbei. Einer entriss ihr dabei die Handtasche. Die Täter flüchteten über die Zielitzer Straße in Richtung Zoo.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: 16 bis 18 Jahre alt, schwarze Haare, bekleidet mit kurzen Hosen. Einer der beiden soll ein blau-weißes Poloshirt getragen haben. Innerhalb einer Woche war das bereits der sechste Überfall dieser Art. Die Beamten seien deswegen verstärkt auf Streife – im Wagen und zu Fuß, heißt es von der Polizei, Man gehe von unterschiedlichen Tätern aus. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0391/546 32 92.