Magdeburg l Ein 27-jähriger Syrer ist am Sonntagabend an seiner Unterkunft in Magdeburg von drei vermummten Personen unter anderem mit einer Holzlatte und einer Stichwaffe attackiert worden.

Vermummte schlugen sofort

Die Unbekannten sollen an der Tür des Mannes in der Breitscheidstraße geklopft haben. Als er diese öffnete, sah er drei vermummte Personen, die sogleich auf ihn einschlugen.

Anschließend flüchteten die Täter. Sie sollen vermutlich arabischer Herkunft sein, teilte die Polizei mit.

Der 27-Jährige wurde bei dem Überfall verletzt, unter anderem mit der Stichwaffe am Rücken und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt. Ob Täter und Opfer sich kannten, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.