Magdeburg l Ein tragischer Unfall ereignete sich am späten Dienstagabend im Magdeburger Stadtteil Sudenburg. Gegen 22.15 Uhr waren die Rettungskräfte in die Wolfenbütteler Straße gerufen worden. Dort fanden sie einen schwerverletzten Mann unter einem Balkon vor. Nach ersten Informationen soll der 30-Jährige aus dem Fenster gestürzt sein.

Grund dafür war wohl der übermäßige Konsum von Alkohol. Wie vor Ort zu erfahren war, wollte der Mann noch ein Bier trinken, verwechselte dann aber das Fenster mit der Küchentür. Er kam mit notärztlicher Begleitung in ein Krankenhaus.