Magdeburg (twu) l Bei einem Verkehrsunfall sind in Magdeburg am Sonnabendmittag mindestens zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen zwei Fahrzeuge auf der Bundesstraße 1 in Höhe Gartenstraße zusammen. Laut Beamten vor Ort, wurde einem 46-jähriges Mercedes-Fahrer aus dem Landkreis Börde wohl von einem 31-Jähriger aus dem Landkreis Meißen die Vorfahrt genommen. Nach ersten Erkenntnissen missachtete der BMW-Fahrer eine rote Ampel.

Mindestens zwei Menschen kamen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden soll mehrere tausend Euro betragen. Auf der B1 kam es stadtauswärts in der Folge zu massiven Verkehrsbehinderungen.

Bilder